Rechtsanwaltskanzlei  Jens Schneider   Hanauer Landstraße 126-128 15. Stock  60314 Frankfurt am Main

Kapitalanlagerecht  Versicherungsrecht  Verbraucherrecht

Lebensversicherung

Details

Meine Tätigkeit im Bereich des Lebensversicherungsrechts unterfällt im Wesentlichen in zwei Kategorien.

- Streitigkeiten gegen "herkömmliche" deutsche Lebens- und Rentenversicherer und

- Streitigkeiten gegen ausländischer Lebens- und Rentenversicherer, speziell britische und irische Gesellschaften.

Während bei deutschen Lebensversicherern Streitigkeiten über die Wirksamkeit des Vertragsschlusses und die Angemessenheit von Stornokosten oder die Berechnung von Rückkaufswerten im Vordergrund stehen, ist der Fokus der Tätigkeit bei ausländischen Gesellschaften ein anderer.

Als der Lebensversicherungsmarkt Mitte der 1990er Jahre für ausländische Gesellschaften geöffnet wurde, drängten diese mit angeblich überlegenen Konzepten auf den Markt. Verträge nach dem "with profits" Prinzip wurden als Stein der Weisen angepriesen. Zehn Jahre nach der Finanzkrise sind die Versicherungsnehmer tatsächlich reich - an Erfahrung.

Wegen der Komplexität der Materie wird den Wealthmaster Noble Policen des Anbieters Clerical Medical ein gesonderter Artikel gewidmet.