Rechtsanwaltskanzlei  Jens Schneider   Hanauer Landstraße 126-128 15. Stock  60314 Frankfurt am Main

Kapitalanlagerecht  Versicherungsrecht  Verbraucherrecht

Razzia bei der S&K Gruppe

Details

In Rundfunk und Presse wird aktuell über groß angelegte Razzien gegen Objekte der S&K Gruppe berichtet. Nach Informationen der Wirtschftswoche erging Haftbefehl gegen sechs mutmaßliche Haupttäter, unter anderen die beiden Gründer der S + K Gruppe Stephan Schäfer und Jonas Köller.

Die Staatsanwaltschaft soll 130 Durchsuchungsbeschlüsse erwirkt und haben und bevollmächtigt sein, einen dreistelligen Millionenbetrag festzusetzen. 

Die Wirtschaftswoche hatte bereits im Januar darüber berichtet, die S + K Gruppe werbe mit Immobilien, die sie tatsächlich nicht besitze. Die Staatsanwaltschaft geht derzeit dem Verdacht eines planmäßig angelegten Betrugs in Form eines Schneeballmodells nach. Nach Schätzungen der Staatsanwaltschaft soll der Schaden im dreistelligen Millionenbereich liegen. 

Nach der Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft sollen "Die betrügerisch erlangten bzw. veruntreuten Anlegergelder ... hauptsächlich für den extrem aufwändigen und exzessiven Lebensstil der Beschuldigten, für die Anschubfinanzierung, den Aufbau und die hohen laufenden Kosten von eigenen und verbundenen Unternehmen sowie für zweckwidrige Objektfinanzierungen verwendet worden sein." 

Mit den Werbeversprechen, die noch im Jahr 2011 auf der Internetseite der S + K Holding (www.sk-holding.de) veröffentlicht wurden, lässt sich dies nicht in Einklang bringen:

"Unser Konzept
Anlagenziele: Durch Immobilien aus Zwangsversteigerungen und Forderungspakete aus Insolvenzen
Angesehener Immobilien An- und Verkaufsexperten als Fondspartner
Bundesweiter Zugang zum Markt für erfolgversprechende Objekte vor und während Zwangsversteigerungen
Makel- und Lückenlose Leistungsbilanz unseres Fondspartners
Sehr Starke Erlösprognose mit erweitertem Erfolgspotenzial
Besicherung durch Grundbucheinträge

Beteiligungsangebot der S&K
Kurze Laufzeit: nur 5 Jahre ab Fondsschließung
garantiert 10 % Ausschüttung pro Jahr / Auszahlung 2,5 % im Quartal
7 % prognostizierter netto Vermögenszuwachs pro Jahr
145 % prognostizierter Gesamtrückfluss nach Steuern und Abgaben im Basis-Szenario
Die Einkünfte unterliegen der gesetzl. Abgeltungssteuer und Solidaritätszuschlag in der Höhe von 26,375%
die Mindestbeteiligung beträgt: Euro 5.000,-

 S&K als Fondspartner 
Die beiden Unternehmensgründer, Stephan Schäfer und Jonas Köller sind auch heute noch Inhaber und als Geschäftsführer tätig.
Die beiden Experten für Immobilienhandel sind seit dem Jahr 2001 in dem Bereich "Zwangsversteigerungen" tätig. 
Im Jahr 2007 haben die Unternehmer ihren
1. Immobilienfonds durch ein renomiertes Emmisionshaus auflegen lassen. Dieser glänzt durch makellose Reputation sowie Sonderausschüttungen."

Erstmals bin ich im Jahr 2011 auf die Anlagemöglichkeiten bei der S&K Gruppe angesprochen worden. Der Versicherungsnehmer einer Kapitallebensversicherung war mit dem Ertrag der Versicherung nicht einverstanden und legte ein Prospekt der S&K Gruppe zur Prüfung vor.

Der Eintausch von Lebensversicherungspolicen gegen Beteiligungen an Unternehmungen der S&K Gruppe wurde auf Webseite der Holding unter der Adresse: "www.sk-holding.de/ankauf_von_lebensversicherungen" wie folgt beworben:

"Wenn Sie in der Vergangenheit etwas für Ihre Vorsorge und den Vermögensaufbau im Alter getan haben, lohnt es sich, die Investitionen kritisch zu hinterfragen. Gerade wenn Sie eine Lebensversicherung oder einen Bausparvertrag abgeschlossen haben. Auf den ersten Blick eine gute Entscheidung, um langfristig Kapital aufzubauen. Aber ist das heute noch richtig? Die garantierten Renditen vieler Lebensversicherungen sinken seit Jahren stetig, Bausparverträge sind wegen der niedrigen Guthabenverzinsung auch keine wirklich gute Geldanlage. Ihre Geldanlage verliert also in den meisten Fällen erheblich an Wert. Nicht zuletzt auch deshalb, weil ein Großteil Ihrer Beiträge erst einmal für Provisionen und Gebühren aufgebraucht wird.

Verbessern Sie Ihre finanzielle Situation. Wir helfen Ihnen dabei. Es gibt zwei gute Gründe, warum unsere Kunden mit uns ins Geschäft kommen: Sie wollen ihre unrentable Lebensversicherung loswerden oder sie befinden sich in einem finanziellen Engpass. Vielleicht fragen ja auch Sie sich manchmal: „Ist mein Geld gut angelegt und wie komme ich an mein Kapital, wenn ich es einmal benötige?“ Beitragsstundung bzw. -reduzierung oder die Beleihung der Kapitalanlage – sofern überhaupt möglich – bringen zumeist nicht den gewünschten Erfolg. Auch sind die üblichen Rückkaufwerte meist ein großes Verlustgeschäft.

Die vernünftige Lösung – die Kündigung der LV mit anschließender Beteiligung an der S&K Unternehmensgruppe Ihre Vorteile: Auf Wunsch sofortige Liquidität indem Sie nur einen Teil des durch Kündigung freigewordenen Geldes neu investieren; Attraktive Renditen – Sie erhalten die bis zu Dreifache Rendite im Vergleich zu Ihrer LV; Transparente, routinierte und diskrete Abwicklung.

Es lohnt sich – soviel erhalten Sie bei uns für Ihre gekündigten Kapitalanlagen. Grundsätzlich gilt: Die S&K Unternehmensgruppe bietet Ihnen eine attraktive Alternative zu Ihrer Lebensversicherung!"

Nach allgemeinen Grundsätzen der Anlageberatung kann bereits der Wechsel aus einer zur Altersvorsorge dienenden Lebensversicherung in eine wirtschaftliche Beteiligung, z.B. in Form eines Immobilienfonds einen Beratungsfehler darstellen, selbst wenn der Fonds ordnungsgemäß verwaltet wurde, weil mit einer wirtschaftlichen Beteiligung potentiell ein höheres Risiko verbunden ist. 

Wenn dann hinsichtlich des Fonds noch in der Presse darüber berichtet wird, es sei zweifelhaft, ob die Wirtschaftsdaten der Immobilien in die investiert werde, also vor allem die Restnutzungsdauer und die Mietprognose vertretbar seien, erhärten sich Ansatzpunkte für mögliche Schadensersatzansprüche.

Über die hiesigen Bemühungen werde ich weiter berichten.